Mal wieder ein neues Gewand.

Mein letztes Theme, Subtle, war mir irgendwie zu klicki-bunti und unübersichtlich geworden, sodaß ich mal wieder bei K2 vorbeigeschaut habe. Da gibt es das K2-Theme nun in der Version 0.91und eine deutsche Lokalisation gibts auch.

Das mit der Lokalisation haut zwar bei mir nicht hin, aber sei’s drum. Wenn ich mal mehr Zeit habe, dann kümmere ich mich mal darum.

Was mich hier viel Zeit gekostet hat, war die Einbindung meines Headerbildes. Es gibt zwar eine Uploadfunktion, die aber bei mir nicht hingehauen hat. Also musste ich bischen rumsuchen und habs nun mit einem Style-Sheet hinbekommen…echtes G’fret sag ich euch.

Aber nun laß ich’s mal gut sein…für eine Weile.

Share:

7 Gedanken zu “Mal wieder ein neues Gewand.

  1. Hi Ralf,

    bei mir steht z.B. “Published by” und das US-amerik. Datum bei den Beiträgen.
    Ebenso bei den Kommentaren “Responses” (S.o.).

    Liegts evtl. an den Einstellungen des Webservers (gehosted bei domainfactory) oder an den Sprachfiles für das Theme oder WordPress.

    Schönen Dank für deine Hilfe!!

    Gruß,
    Fozi

  2. Fozi, also die aktuelle Version von K2 hast du ja schon installiert. WordPress dürfte bei dir auch auf Deutsch laufen (Monatsnamen, etc…), also so weit so gut.

    Jetzt ladest du dir von meiner Seite das Paket mit den Sprachdateien runter. Auspacken und die Datei de_DE.mo in das Verzeichnis von K2 auf deinem Server kopieren.

    Seite neu laden und fertig! Gib bescheid, obs geklappt hat…

  3. Ups…zu früh gefreut.

    wenn die de_de.mo im Verz. K2 aktiv ist, dann ist aber das Logo im Header deaktiviert. Nochmal hochladen hilft da nicht. Eine Idee worans liegen kann?

  4. Also die de_DE.mo tut ja eigentlich nichts anderes als die markierten Strings gegen übersezte auszutauschen. Warum das Header-Logo dann nicht mehr angezeigt wird, ist mir ein Rätsel.

    Schick mir doch bitte mal die Dateien zu, die du verändert hast (Mailadresse hast du ja) und ich schaus mir an…

  5. Hi Ralph,
    ich habe nichts an den Dateien verändert. Es scheint, daß sich die Headers-upload-routine hin und wieder verschluckt.
    Ich habe mal im Verzeicnis Headers, das Logo gelöscht, ebenso im customstyles und per headers-routine wieder hochgeladen. Wahle ich die gewünschte Headers-Datei erscheint nichts. Wähle ich “no headers” erscheint das logo aus der customstyle. Anscheinend wird die customstyle.css, in der die Logodatei referenziert wird dann angezogen.
    Doch leider ist dies wohl nicht ausreichend dokumentiert. Jetzt klapptes und das ist wichtig!
    Wenn du noch weitere Infos brauchst, dann melde dich.

    Schönen Dank nochmal!
    Fozi

Schreibe einen Kommentar