Radsport und Doping.

Nachdem der ehemalige Radsportprofi in Diensten des Teams Telekom, Bert Dietz, seine Dopingbeichte bei “Beckmann” abgelegt hat und auch mal Hintergründiges gesagt hat, schlägt sein Auftritt und seine (nachträglich zensierten) Aussagen gewaltige Wellen. Aber genauso gut finde ich Jan Ullrichs Antwort (oder auch nicht Antwort) auf Beckmann’s Frage, was für ihn Doping sei. Hier bitte:

SO, jetzt wisst ihrs!

Share:

2 Gedanken zu “Radsport und Doping.

  1. Ich glaube, das die Sprechpausen zusammengeschnitten sind, aber trotzdem. Irgendwie fehlt die klare, spontane Antwort, die man von einem Sportler erwarten würde, finde ich.

Schreibe einen Kommentar