Gestimer: Für die kleinen Erinnerungen zwischendurch.

Wer sich mal schnell am Rechner einen Timer setzen will, z.B. um die gerade aufgesetzten Nudeln zu nicht verkochen oder den Bus nicht zu verpassen, der bekommt ab sofort mit Gestimer ein elegantes und simples Tool an die Hand damit das nicht mehr so leicht passiert. Gestimer nistet sich nach dem Start in der Menu Bar ein  und ein einfaches Drag & Drop mit der Maus stellt den Timer. Thats it!

Die Bedienung des kleinen Tools ist tot-simpel:
Am Icon kurz ziehen, die Länge des Striches bestimmt die Dauer des Timers, Beschreibung des Reminders eintragen, und fertig. Einfacher gehts nicht mehr.

Gestimer liegt aktuell in der Version 1.0.1 vor, läuft aber einwandfrei (was angesichts der Aufgabe, die es zu erledigen hat nicht allzu schwer ist). Der Entwickler hat aber angekündigt die Möglichkeit, einzelne Reminder zu editieren, in einem baldiges Update nachzuliefern. Momentan muß man den jeweiligen Reminder löschen und neu anlegen. Das ist nicht sonderlich schlimm, da das Anlegen eines Reminders eine sehr spaßige Sache ist. Abgelaufene Reminder werden automatisch nach 24 Stunden gelöscht.

Der Preis von 2,99  € ist angesichts der einzigen Funktion nicht ganz günstig, aber die Idee und deren Umsetzung gefällt mir so gut, daß ich gern bereit bin den Entwickler damit zu unterstützen und schliesslich bekommt diese schicke kleine App bei mir mit Sicherheit ausreichend Einsatzzeit.

Gestimer
Gestimer
Entwickler: Tuan Anh Nguyen
Preis: 4,49 €
Share:

Schreibe einen Kommentar