Spark als Universal App nun auch fürs iPad.

Readdle hat heute die lange angekündigte iPad Version von Spark veröffentlicht. Wie ich schon öfter hier geschrieben habe, ist Spark der Email Client meiner Wahl auf dem iPhone und dürfte seit dem Ende von Mailbox sehr viele neue Fans gefunden haben.

Neben der Möglichkeit Spark nun auch auf dem iPad zu nutzen, bringt das 1.6 Update 9 Lokalisation mit (auch auf Deutsch), eine Sync-Funktion für den Austausch der Einstellungen zwischen den i-Devices, sowie Verbesserungen im Zusammenspiel mit watchOS. Insgesamt fühlt sich die App subjektiv auch etwas schneller und flüssiger an.

Meinen größten Wunsch an Spark hat Readdle auch erhört: Endlich können Emails auch auf dem iPhone ins Querformat gedreht werden!

spark-universal-app

Des Weiteren arbeiten die Entwickler mit Hochdruck an einer Mac Version von Spark. Laut Readdle-Blog wird auch diese -wie die iOS-Version- kostenlos sein, allerdings nur für Einzel-User. Als Teamlösung wird es ein noch nicht näher beschriebenes Preismodell geben, womit das Rätsel um das Businessmodell gelöst sein dürfte.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt zu sehen, wie es weitergehen wird. Denn die Ankündigung ist schon mal recht vollmundig.

We plan to reshape the future of email and future of work with this product.

Spark von Readdle
Spark von Readdle
Entwickler: Readdle Inc.
Preis: Kostenlos
Share:

Schreibe einen Kommentar