Philips startet HomeKit Upgrade für Hue Bridge 2.0.

Bereits im Juni hatte Philips angekündigt, Apples HomeKit für sein Hue Lighting System zu unterstützen. Dafür ist jedoch die neue Hue Bridge 2.0 Voraussetzung, die die Lampenansteuerung übernimmt.  Heute hat das Hue Bridge Upgrade Programm begonnen, über welches Bestandskunden die neue Bridge mit 33% Nachlaß bekommen können (39,90 € statt 59,90€). Die Aktion läuft noch bis 31.12.2015 bzw. solange der Vorrat reicht.

Lichter und Szenen mit Siri steuern.

Durch die Integration von HomeKit läßt sich nun das Hue System nicht nur mit anderen HomeKit-fähigen Geräten im Haushalt vernetzen, auch die Lichter und Szenen in den einzelnen Räumen können sprachgesteuert mit Siri gesteuert werden.

Momentan soll Siri Befehle wie “Schalte meine Lichter an/aus.”, “Dimme das Licht auf [XX]%” oder “Schalte im Wohnzimmer [FARBE] Licht an.” verstehen.

Siri-turn-on-the-lights

Siri-turn-lights-red

Bestellung der Hue Bridge 2.0 dirket bei Philips.

Die Bestellung der neuen Hue Bridge erfolgt ausschliesslich über den Philips Store.
Dort gibt man als Rabatt-Code die Product ID seiner alten Bridge ein und erhält 20,- € Abzug.
Die Product ID findet man im myHue Bereich -> Meine Bridge -> Weitere Bridge Details.
Der Versand erfolgt übrigens kostenlos per UPS.

philips-hue-home-kit-upgradeSobald meine Hue Bridge da ist, gibts ein Update.

Share:

1 Gedanke zu “Philips startet HomeKit Upgrade für Hue Bridge 2.0.

Schreibe einen Kommentar